Die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck hat ca. 34.000 Einwohner, wobei sich diese Zahl in naher Zukunft durch Nachverdichtung der Wohnbebauung und die Übernahme des Fliegerhorstgeländes rasch erhöhen wird. Eine steigende Einwohnerzahl bringt vor allem für uns als Freiwillige Feuerwehr neue Herausforderungen mit sich. Unter anderem stellte ein Gutachter mittels eines Brandschutzbedarfsplanes fest, dass es erforderlich ist, ein zweites Feuerwehrhaus im Osten der Stadt zu errichten. Um die damit einhergehenden Anforderungen kompensieren zu können, brauchen sowohl wir, als auch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Fürstenfeldbruck, DICH.

WENN DU NICHT HILFST, HABEN ALLE EIN PROBLEM...

Diesen Spruch kann man derzeit an vielen Standorten in Fürstenfeldbruck auf Plakaten und Bauzaunbannern lesen. Dies ist das erste Motiv unserer diesjährigen Mitgliederkampagne.

Dies hört sich vielleicht hart und provozierend an, aber es entspricht der Wahrheit.

Wir benötigen dringend DEINE Hilfe um die vielen Einsätze, bei denen oft Menschen in Not sind, zu bewältigen.

Es ist völlig unerheblich, ob du bereits Erfahrungen bei anderen Feuerwehren sammeln konntest, oder ob du völlig neu in das Feuerwehrwesen einsteigen möchtest.
Einzige Voraussetzungen, die du mitbringen musst:

  • 18 Jahre alt um aktiv bei Einsätzen mitwirken zu können
  • Hauptwohnsitz in Fürstenfeldbruck
  • Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • etwas Zeit um an Ausbildungsveranstaltungen teilzunehmen
  • Interesse an technischen Geräten und Freude daran in einem Team zu arbeiten.

Neben Ausbildungs- und Einsatzdienst dürfen natürlich auch Veranstaltungen nicht fehlen, die die Kameradschaft fördern.

Im Gegenzug bieten wir dir

  • Abwechslung vom Alltag
  • Die Chance anderen Menschen zu helfen und das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu tun
  • Teil einer guten Kameradschaft zu sein
  • Wissen, dass auch über das Feuerwehrwesen hinaus nützlich sein kann
  • Möglichkeiten, dich im Rahmen deiner individuellen Interessen und Fähigkeiten in verschiedenen Fachgruppen einzubringen

 

Wichtig für dich zu wissen ist, dass Fürstenfeldbruck einzig von einer Freiwilligen Feuerwehr geschützt wird. Wir sind keine Helden, wir sind Menschen, denen du tagtäglich über den Weg läufst. Sei es vor deiner Haustür, in der Schlange der Supermarktkasse oder beim Spazierengehen an der Amper.

Wenn wir dein Interesse an unserer Arbeit wecken konnten, dann komm doch mittwochs ab 19:30 Uhr oder samstags ab 14 Uhr im Feuerwehrhaus an der Landsberger Str. 72 vorbei und schau dir alles in Ruhe an. Hier ist auch Zeit um all deine Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns über deine Unterstützung! Helfe auch DU die Bewohner, Besucher, Familienangehörige und Bekannte in Fürstenfeldbruck zu beschützen.

 

Nützliche Links: