Wohnungsbrand - Mehrere Personen gerettet

Am Montag den 16.01.2017, um 20:27 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Fürstenfeldbruck zu einem Wohnhausbrand mit Personen in Gefahr alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Erdgeschosswohnung in Vollbrand. Durch die starke Rauchentwicklung war für insgesamt vier Personen im ersten und zweiten Obergeschoss der Weg ins Freie versperrt. 

Weiterlesen ...

© Feuerwehr Fürstenfeldbruck

Silvesterbilanz – Einsatzreicher Jahreswechsel

Für die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck startete das Jahr 2017 ereignisreich.

Zwei Stunden vor dem Jahreswechsel wurden die Brucker Einsatzkräfte zu ihrem 369. und auch letzten Einsatz für das Jahr 2016 gerufen. Unbedachte Mitbürger hatten Feuerwerkskörper im Zugangsbereich einer Tiefgarage gezündet. Die dort befindlichen automatischen Rauchmelder detektierten bestimmungsgemäß die Rauchgase und führten zur Alarmierung der Feuerwehr.

Weiterlesen ...